Sektion Geschichte

Die Sektion Geschichte kann aus dem Vollen schöpfen: Von der Römerzeit über die Völkerwanderungen und alle Epochen des Mittelalters bis zum Zeitalter des österreichisch-ungarischen Dualismus reicht die Spannbreite der im Laufe der Jahrzehnte behandelten Themen – immer auch abhängig von den Interessen der aktiven Mitglieder. Jeder kann sich also mit seinen drängenden Fragen an die Geschichte, mit seinen Forschungsergebnissen oder Vorschlägen einbringen. Die Sektion Geschichte gestaltet häufig die Jahrestagungen oder Jahresversammlungen. Ab der Zeitenwende nach 1918 übernimmt die Sektion Zeitgeschichte.

Kontakt: Harald Roth (harald_roth@gmx.net)